Schöne, straffe Haut dank Hautstraffungscreme

Ob hautstraffende Gesichtscreme, Hyaluronsäure für das Dekolleté oder Hautstraffungscreme und Bodylotion für den gesamten Körper – gerade reife Haut ab 40 braucht eine besondere Pflege. Obwohl wir mittlerweile ungerne von anti Aging sprechen – das Älterwerden ist schließlich keine dumme Eigenschaft, die wir einfach abstellen können (oder wollen) – wollen wir, dass unsere Haut möglichst lange frisch, glatt und vor allem gesund aussieht. Deswegen benutzen wir anti Aging Kosmetik, wie diverse Hautstraffungscremes.

Schöne, straffe Haut dank Hautstraffungscreme

Die Frage ist nur, brauchen wir wirklich zehn verschiedene Cremes in unserem Badezimmerschrank oder reichen vielleicht zwei bis drei speziell auf den individuellen Hauttyp abgestimmte Produkte? Ich, 43 Jahre alt, habe verschiedene Kosmetikprodukte und Behandlungen ausprobiert und möchte nun meine Erfahrungen mit euch teilen.

 

Falten, Fältchen und müde Haut erst gar nicht entstehen lassen

Ab einem gewissen Alter spiegelt unser Gesicht unser ganzes bisheriges Leben wieder. Haben wir viel gelacht, werden rund um die Augen und die Mundwinkel feine Lachfältchen sichtbar.

Haben wir uns oft geärgert oder viel zu viel über irgendetwas nachgegrübelt, zeigt sich das durch horizontale Falten auf unserer Stirn und natürlich die sogenannten Zornesfalten, die von der Nasenwurzel nach oben über die Augenbrauen verlaufen. Die Falten in unserem Gesicht sagen aber noch viel mehr über uns und unseren Lebenswandel aus. Vor etwa 25 – 20 Jahren habe weder ich noch meine Familie und Freunde besonders auf Sonnenschutz geachtet. Statt uns, wie heute üblich, morgens mit einer Tagescreme mit Lichtschutzfaktor einzucremen und unsere Haut vor dem Sonnenbad zu schützen, haben wir uns von der Sonne wie die Brathähnchen bräunen lassen. Heute weiß ich, das viele Falten in meinem Gesicht, am Hals und Dekolleté, dem exzessivem Sonnenbaden geschuldet sind. Leider leider habe ich auch ganze zwanzig Jahre lang geraucht, weshalb sich mit der Zeit feine Linien oberhalb meines Mundes gebildet haben.

Schuld daran ist nicht etwa das Nikotin (obgleich das Gift die Haut grau und fahl erscheinen lässt), sondern das konstante Ziehen an der Zigarette. Einen ähnlichen Effekt verursachen übrigens auch Getränke, die man mit einem Strohhalm zu sich nimmt.

Die beste anti Aging Pflege ist deshalb, möglichst schon in jungen Jahren auf sich achtzugeben. Zum Glück sind wir heute besser informiert und pflegen unsere Haut entsprechend.

Meine 17-jährige Nichte beispielsweise erzählte mir kürzlich, sie hätte eine Hautanalyse / Hautdiagnose machen lassen, um anschließend genau zu wissen, welche Produkte für ihre junge Problemhaut geeignet sind.

Das arme Mädchen ist Nichtraucherin, trinkt natürlich noch keinen Alkohol, ernährt sich gesund und macht viel Sport. Trotzdem leidet sie an Akne.

Wir hoffen beide, dass sich dies mit der Zeit gibt und dass die ihr empfohlene, medizinische Kosmetik bald wirkt.

 

Hautstraffungscreme gegen Zornesfalte, Krähenfüße und Co.

Während meine Nicht mit zu fettiger Haut kämpft, fehlt meiner Haut Feuchtigkeit! Kollagen und Elastin, um genauer zu sein. Meine Kosmetikerin hat mir kürzlich erklärt, dass diese Proteine Wasser in unserer Epidermis speichern und ihr dadurch Festigkeit und Spannkraft verleihen.

Mit dem Alter (ab dem 25. Lebensjahr) werden diese Stoffe aber immer weniger vom Körper selbst produziert, sodass wir mit Hautstraffungscremes für das Gesicht und den Körper nachhelfen müssen. Mein persönlicher Favorit unter den Hautstraffungscremes ist die For Ever Diamond Face Firming“ Creme von Chris Farrell Cosmetics. Ich massiere die reichhaltige Cream jeden Morgen und jeden Abend sanft von der Gesichtsmitte zu den Außenseiten ein. Da ich ein eher schwaches Bindegewebe und zeitweise schwächelndes Hautimmunsystem habe, ist diese Creme, die über einen Langzeitstraffungseffekt verfügt und gleich einem Schutzschild gegen oxidativen Stress wirkt, das Beste für meine sensible Gesichtshaut.

Hautstraffungscreme gegen Zornesfalte Krähenfüße von Chris Farrell Kosmetik
Hautstraffungscremes von Chris-Farrell.com

Für den Körper, speziell für den Hals, das Dekolleté und den Busen benutze ich ebenfalls eine Creme von derselben Marke. Die Sculpture Your Bust“ Creme regt die Zellatmung an, strafft und stärkt meine Haut und gibt mir ein gutes Gefühl. Dennoch, vor meinem letzten Geburtstag – eine Freundin hatte mich überredet – habe ich zum ersten Mal Botox (Botulinumtoxin) und Hyaluron (Hyaluronsäure) Injektionen für das Gesicht ausprobiert.

 

Faltenbehandlung jenseits von Hautstraffungscremes

Die Behandlung mit Botox und Hyaluron war mir immer fremd, schließlich habe ich große Angst vor Spritzen. Doch die Eitelkeit hat auch irgendwann bei mir die Oberhand gewonnen.

Nun war ich bereit, zusätzlich zu meiner Hyaluroncreme von Chris-Farrell.com, wollte ich mir die Falten im Gesicht beim Schönheitschirurg glatt bügeln lassen. Der Arzt war sehr nett zu mir und meiner Freundin, obwohl er etwas verwundert feststellte, dass wir beide in unserem Alter noch nie etwas haben machen lassen. Heutzutage gehen Frauen ab Mitte zwanzig Anfang dreißig für ihre Schönheitsbehandlungen zum Beauty Experten, um ihre vermeidlichen Makel entfernen zu lassen. Dies gehöre heute zur Hautpflege einfach dazu, so der Arzt. Angst um unsere Gesundheit müssten wir auch nicht haben, schließlich wären die Mittel schon seit etlichen Jahren auf dem Markt zugelassen und ausreichend getestet worden.

Mehr Informationen brauchte ich nicht und ließ die Prozedur über mich ergehen. Dabei wurden meine Falten auf der Stirn (inklusive Sorgenfalten) geglättet und auch die Wangen habe ich mir etwas aufspritzen lassen. Natürlich hatte ich Schmerzen, aber nach fünf Minuten war alles vorbei und das Ergebnis konnte sich blicken lassen. Nun gehe ich regelmäßig – alle sechs Monate – zur Beauty Care. Der Termin gehört zu meinem festen Hautpflege Ritual.

Hautanalyse bei Chris Farrell Kosmetik anfordern

Fazit: In jungen Jahren reicht es, sich täglich mit einer guten, speziell auf die Haut abgestimmten Gesichtscreme sowie Lichtschutzfaktor einzucremen.

Straffende Cremes für den Körper, die auf die Ansprüche der verschiedenen Körperpartien einzahlen, sind natürlich auch wichtig. Ansonsten kann ich nur jedem raten, auf die eigene Gesundheit zu achten. Dazu gehört eine ausgewogene Ernährung, ausreichend Schlaf, wenig Stress und viel Bewegung.

Wenn man dann im Alter etwas nachhelfen möchte, spricht eine Behandlung mit spezieller Kosmetik nichts im Wege. Gönnt euch Mädels!

 

 

Related Posts:

  • No Related Posts






Tags:
  • Es wurden für diesen Artikel leider noch keine Ergebnisse ermittelt...