Mehr Spaß im Bett! Mit Matratzenschutz & Inkontinenzauflage


Ein kleines Missgeschick und die Matratze ist ruiniert

 

Wer kennt es nicht? Man möchte sich endlich etwas gönnen und hat wirklich viel Geld in eine teure, super bequeme Matratze sowie ein komfortables Lattenrost investiert, so dass man endlich gut schlafen kann. Doch dann passiert es: Beim Frühstücken im Bett kippt die Tasse voll mit Latte Macchiato um oder das volle Glas mit Orangensaft und die Flüssigkeit geht durch die Matratze durch bis auf das Holz.

Im schlimmsten Fall sind jetzt Matratze und Lattenrost ruiniert, im besten Fall bleiben ein leichter, aber dennoch unangenehmer Geruch und ein unschöner Fleck zurück. Das muss nicht sein. Doch wie lässt sich so eine Schweinerei verhindern?

 

Saubere Matratzen und 100% Schutz

 

Natürlich wäre die einfachste Lösung zu sagen: „Dann wird im Bett eben nicht mehr gegessen.“ Aber so ein sonntägliches Frühstück im Bett ist doch schon etwas Schönes und entspanntes. Außerdem ist die Matratze ja so lediglich vor Lebensmitteln geschützt. Was ist aber mit Schweiß und Co.?

Wer einmal richtig krank war, weiß, wie viel man in der Nacht schwitzt. Manchmal sogar so viel, dass das ganze Laken nass ist und eben auch die Matratze – jetzt wäre es gut, wenn auf der Matratze ein Matratzenschutz liegen würde – einfach eine Matratzenauflage, die als Topper auf die Matratze kommt und sie so effektiv schützt.

 

 

Inkontinenzauflage, Matratzenauflage, Matratzenschoner, Topper oder Matratzenschutz?

 

Es gibt viele Namen für Textilien, die Matratzen schützen – manche sind wasserdicht, andere extrem saugfähig, manche bestehen aus 100% Baumwolle bzw. aus Molton, andere sind für Allergiker geeignet. Es gibt sie für Kinde, für Erwachsene und natürlich für pflegebedürftige Personen. Hier muss jeder die für sich passenden Produkte finden.

 

Matratzenschutz auch privat? JA!

 

In Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und auch in Hotels wird schon lange auf Matratzenschutz und Matratzenauflagen gesetzt, da sie einfach hygienischer sind, denn so eine Matratzenauflage ist super schnell und leicht waschbar.

 

Jedoch auch im privaten Haushalt ist so eine Matratzenauflage äußerst praktisch. Leider sind diese Produkte oft noch als Inkontinenzauflage nur für Inkontinente in Verruf – und ja, Matratzenauflagen können Inkontinenzauflagen sein und sind für Menschen mit einer Inkontinenz daher sehr wichtig, aber eben nicht nur. Dabei ist Inkontinenz weiterverbreitet, als man vielleicht glaubt, denn nicht nur sehr alte Menschen oder Pflegebedürftige haben mit einer Inkontinenz oder Blasenschwäche zu tun, sondern auch Personen, die eine OP hatten oder schwangere Frau bzw. Frauen, die ein Kind geboren haben, sind häufiger von einer leichten Inkontinenz betroffen, als man denkt.

Auch bei Babys und Kinder kann eine Matratzenauflage beziehungsweise Inkontinenzauflagen sehr nützlich sein.

 

Aber wie auch das Beispiel oben bereits zeigt, kann einem eben auch im Alltag einfach ein kleines Malheur auf der Matratze passieren und genau dann sind ein Matratzenschutz oder eine Inkontinenzauflage sehr hilfreich, denn so ein Matratzenschoner hält die Matratze sauber.

 

Matratzenschutz & Inkontinenzauflage – das neue Must-have fürs Bett

 

Ein Matratzenschutz oder eine Inkontinenzauflage sind definitiv das neue Must-have für dein Bett, denn so bleibt es sauber und hygienisch. Matratzenschutz und Inkontinenzauflage können super einfach gewaschen werden, selbst wenn beim Frühstück und Co. mal was daneben geht.

 

Wo finde ich Produkte wie: Matratzenschutz, Inkontinenzauflage, Matratzenschoner usw.?

 

Es gibt verschiedene Anbieter für Matratzenschutz, Inkontinenzauflage, Matratzenschoner usw., den richtigen muss jeder für sich selbst finden, jedoch solltest du beim Kauf darauf achten, dass ein solcher Matratzenschutz auch wirklich bequem ist, denn du wirst im Schlaf viel Zeit darauf verbringen. Außerdem sollte dein Matratzenschutz unbedingt waschbar sein. Schau doch mal bei professionellen Textil-Anbietern und suche dort deinen Matratzenschutz oder deine Matratzenauflage.

 

Hier nochmal die Tipps, worauf du bei einem Matratzenschutz oder einer Inkontinenzauflage achten solltest:

 

  • Das Material (Es sollte angenehm für dich und deinen Körper sein und keine ungesunden Stoffe enthalten.)
  • Der Schutz-Faktor (Der Matratzenschutz sollte saugfähig oder sogar wasserdicht sein.)
  • Waschbarkeit (Das Produkt sollte leicht zu waschen sein.)
  • Allergien (Wenn du Allergiker bist, solltest du checken, ob das Material für Allergiker geeignet ist.)
  • Herstellung (Made in Germany – lässt auf Qualität schließen und gibt ein gutes Gefühl hinsichtlich Herstellung sowie Arbeitsbedingungen und Umweltschutz.)

 

 

Angenehme Nächte dank der richtigen Auflage

 

Mit der richtigen Matratzenauflage lässt es sich viel ruhiger schlafen, denn man weiß, dass man in einem sauberen Bett liegt – dafür sorgt eben der Matratzenschutz.

 

Schlaf ist so unglaublich wichtig. Wenn wir schlecht schlafen, sind wir nicht nur schlecht gelaunt, sondern auf Dauer kann Schlafmangel wirklich ungesund sein. Und genau darum ist es auch so essenziell, dass wir uns in unserem Bett wohlfühlen, eben damit wir gut schlafen.

 

Aus diesem Grund sind Matratzenauflagen, Matratzenschoner, Inkontinenzauflagen, Topper und Co. auch so wichtig, denn sie helfen dabei, dass man sich in seinem sauberen, bequemen Bett wohlfühlt und gut schläft. Also los, hol dir deinen Matratzenschutz, deine Matratzenauflage oder Inkontinenzauflage (je nachdem womit du dich wohlfühlst und für was du dich entscheidest) und mach dein Bett zur Wohlfühle Oase, ohne Angst haben zu müssen, die Matratze dreckig zu machen. Einfacher und bequemer als mit einem Matratzenschutz geht es nicht und du hast endlich wieder mehr Spaß beim Frühstücken oder Snacken im Bett.

Link to the Jam, denn in diesem Blog dreht es sich nicht um Links sondern eher um den Jam! Dieser Blog Linkjam wurder ausserdem vom Senior SEO Specialist namens SOMSAK DÖPPERS ins World Wide Web gestellt, mehr erfahren auf SOMSAK.DE – Der Specialist, der seit 2011 bei der Werbeagentur aus Düsseldorf ECHTZEIT GmbH & Co KG arbeitete, konzentriert sich nun auf seine eigenen Projekte: Ein Blog über das Angeln auf Zander oder Barsche, wo man Tipps und Tricks über das Raubfisch angeln bekommt, welches man unter dem Namen RAIZPOWER im Internet beziehungsweise auf Google findet, die Webseite findet man unter RAIZPOWER.DE oder einfach den Namen in Google eingeben.